Der Körper als Schauplatz der Ängste und Bürden. Über Marco Goeckes "Sigh" in Monte Carlo
ÜBERGANG ALS KREATIVER PROZESS. Über die Biennale Tanzausbildung
Was macht Tanz im Museum
NICHTS IST INTAKT
TANZ DIE HEIMAT. Über die Jungen Choreografen am Theater Regensburg
Über Lemi Ponifasios "The Crimson House"
Wenn Beugen zum Bruch der Norm wird
Buchvorstellung: "Säen und ernten". Zeitgenössischer Tanz aus Flandern
Tanz und Licht bilden Partner. Über Itzik Galilis "Schattenspiele" am Theater Augsburg
IM BALANCEAKT: Interview mit Douglas Lee
SCHÄRFENTIEFEN: Über den neuen Abend "Forellenquintett" beim Ballett Zürich
WIR HABEN´S ERFUNDEN. "Made in Germany", der neue Ballettabend beim Stuttgarter Ballett.
Aschenputtel und die Zeit. Ballettchef Goyo Montero zeigt in Nürnberg seine „Cinderella“-Neufassung
Eine dunklere Geschichte von "Cinderella". Interview mit Goyo Montero
"Die ersten Wochen waren hart"
Vom Reiz der endlosen Wiederholung
Bayerisches Staatsballett. Choreografie: John Cranko. Foto: Wilfried Hösl
Vielschichtiges Gesamtkunstwerk. Die Jungen Choreografen am Staatstheater Nürnberg
ICH FÜHLE MICH HIER SEHR WOHL Christian Spuck über seine Arbeit als Ballettdirektor des Balletts Zürich
KRAFTVOLLER ABSCHIED. Nach 18 Jahren verlässt Alexander Zaitsev, Erster Solist des Stuttgarter Balletts, die Kompanie.