POWERPÄRCHEN BEI NACHT: Über die Premiere "Nachtstücke" beim Stuttgarter Ballett
BEETHOVENS 9. SYMPHONIE ALS PROJEKT FÜR SCHÜLER
Führender Intellektueller aus der Ukraine zu Gast in Regensburg: Juri Andruchowytsch über Kunst und Kritik in der Ukraine
2BC // 3. Bayerische Biennale Choreografie: dance ends, performance starts?
Ein Gericht mit vielen Gängen: Das Staatstheater Nürnberg stellte  seine 3. Internationale Ballettgala vor
Du in mir. Neues Solo für Andreas Schlegl. Kammerspiel und Installation
Umhüllung des Parkhauses: Die kroatische Künstlerin Tanja Deman in Regensburg
Etwas vergeigt, viel gewonnen  - Gastautor Michael Scheiner über SCHLEUDERTRAUM 12
720 Stunden-Festival in der HebelHalle - LOCAL HEROES der Choreographenszene an Board
WORKSHOPS In Heidelberg: TANZ METROPOLE TANZ
100 Jahre DADA - Gesamtkunstwerk am 26. und 27. Oktober in der HebelHalle Heidelberg
Beitrag zu "Regensburg liest ein Buch": Performance am 2. Juli 2016 auf dem Kassiansplatz
Wenn der Prozess zur Performance wird: openSTAGE lässt Zuschauer an der Stückentwikclung teilhaben
18 Choreografien in 4 bayerischen Städten: Tanzstelle R beteiligt sich an TRANSFORMANCECityXChange
Im Gespräch: Bernhard Fauser und Jai Gonzales über Tony Rizzis "Same Old Set Different Show" in der HebelHalle
WILHELM GROENER am Choreographischen Centrum Heidelberg
22.01. bis 01.02.2016: 2. TANZBIENNALE HEIDELBERG 2016 am Start
Symposium TANZ SÜD: Treffen und Austausch der Tanzszenen in Süddeutschland
Salvatore Siciliano - Residenzkünstler am Choreographischen Centrum Heidelberg